Rollos für die Innenbeschattung von Wintergärten

Definition

Rollos sind die klassischen Schattenspender in Wohngebäuden. Mit den bekannten Schnapprollos hat ein modernes Wintergarten Rollo jedoch nicht mehr viel gemeinsam. Ein Rollo für den Wintergarten ist einfach und unkompliziert in der Bedienung. Mit einer kaum überschaubaren Vielfalt an Stoffen, Mustern und Farben bieten sie einen großen Gestaltungsspielraum. Dadurch können Rollos für den Wintergarten an vielfältige Geschmäcker und Einrichtungsstile problemlos angepasst werden.

Rollos für den Wintergarten - Schatten für viele Fensterformen

Ein Rollo ist im Wintergarten nicht nur für rechteckige Fensterflächen als Schattenspender geeignet. Genau so gut können mit einem Wintergarten Rollo auch trapezförmige und dreieckige Fenster ausgestattet werden. Sonderformen werden auf Maß angefertigt und sorgen für eine optimale Abdeckung der Fensterfläche auch bei asymmetrischen Formen. Rollos für den Wintergarten können an senkrechten, schrägen und waagerechten Fensterflächen installiert werden. Allen Rollos für den Wintergarten gemeinsam ist die einfache Bedienung mit Kette, Seilzug oder elektrischem Antrieb. Rollos mit Elektromotor können ohne großen Aufwand in eine elektronische Gesamtsteuerung aller beweglichen Fenster, Lüfter und anderer Verschattungselemente integriert werden.
Vor Staubablagerung und anderen Verschmutzungen geschützt sind Rollos in einer unauffälligen Kassette, in die die Rolle zum Aufrollen der Stoffbahn eingebaut ist. Durch diese einfache Konstruktion ist das Rollo im eingefahren Zustand gut geschützt.

Unterschiedliche Materialeigenschaften für verschiedene Anforderungen

Je nach Einbaulage und Fensterausrichtung kann ein Wintergarten Rollo durch unterschiedliche Materialien mit verschiedenen Eigenschaften ausgerüstet werden. Die Stoffqualitäten reichen von transparent bis hin zu fast undurchsichtigen Stoffen, die das Sonnenlicht unterschiedlich stark zurückhalten. Bei intensiver Sonneneinstrahlung kommen spezielle Stoffe, die einseitig mit Aluminium bedampft wurden zum Einsatz. Die Aluminiumschicht wirkt wie ein Spiegel und reflektiert sowohl Licht als auch die Wärmestrahlung.
Ein interessantes Spiel mit Licht und Schatten erlauben Doppelrollos. Bei diesen Rollos laufen zwei Stoffbahnen gegenläufig zueinander. Die Bahnen sind abwechseln fast durchsichtig und blickdicht gewoben oder aus unterschiedlich dichten Materialien zusammengenäht worden. Durch verschiedene Einstellungen der hellen und dunklen Flächen zueinander kann der Lichteinfall bei Doppelrollos fast stufenlos über die gesamte Fläche reguliert werden. Doppelrollos können allerdings ausschließlich an rechteckigen Fenstern installiert werden.

Rollos für den Wintergarten - variabler und vielseitiger Sonnenschutz

Wie mit kaum einer anderen Innenbeschattung kann der Wintergarten mit Rollos gestaltet werden. Seitliche Führungen und ein Gegenzug sorgen dafür, dass jedes Wintergarten Rollo immer glatt gespannt ist. Unterschiedliche Materialien für ein Wintergarten Rollo ermöglichen von einer minimalen Beschattung bis fast zur vollkommenen Verdunklung fasst alle Stufen der Beschattung.
Rollos können ebenfalls mit Außenbeschattungen frei kombiniert werden.
Wie bei einer Verschattung mit Wintergarten Plissees muss auch bei einem Rollo im Wintergarten darauf geachtet werden, dass die Luft zwischen Rollo und Verglasung ungehindert zirkulieren kann, um eine Kondenswasserbildung zu vermeiden.
Werden Rollos im Dachbereich eingesetzt, empfiehlt sich die Montage von elektrisch angetriebenen Rollos und die Kombination mit einer elektronischen Steuerung. Die Steuerung sorgt zuverlässig dafür, dass der Wintergarten auch bei Abwesenheit der Bewohner beschattet wird, sodass Pflanzen und Möbel nicht unter einer ungehinderten Sonneneinstrahlung leiden.

Katalog

Kostenloser
Katalog

Sichern Sie sich jetzt unseren
kostenlosen Katalog!

Jetzt Katalog sichern →