Jalousien zur Innenbeschattung des Wintergartens

Definition

Wintergarten Jalousien sind eine zeitlose Möglichkeit, den Innenraum des Wintergartens vor zu viel Sonne zu schützen. Jalousien für den Wintergarten sind in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden und mittlerweile in vielen verschiedenen Farben erhältlich. Die Lamellen einer Wintergarten Jalousie für die Innenbeschattung sind deutlich schmaler, als die einer Außenjalousie wirken sehr dezent und werden aus verschiedenen Materialien hergestellt.

Unterschiedliche Materialien für jeden Anspruch

Das meistverwendete Material für die Lamellen einer Wintergarten Jalousie ist Aluminium. Lamellen au Aluminium sind sehr dünn und werden durch eine dauerhafte Lackierung oder durch Eloxieren mit einer farbigen Oberfläche versehen. Günstiger sind Wintergarten Jalousien mit Lamellen aus Kunststoff. In der Regel wird für die Kunststofflamellen PVC verwendet, dass durch und durch eingefärbt wird. Kunststofflamellen sind meist geringfügig dicker, als Aluminiumlamellen, um eine ausreichende Stabilität zu erhalten. Sehr edel sind Lamellen aus Holz. Der natürliche Farbton und die Struktur des Holzes verleihen einer Wintergarten Jalousie eine sehr hochwertige Anmutung.

Innenjalousien als filigraner Sonnenschutz

Innenjalousien sind insgesamt leichter und wesentlich filigraner konstruiert und aufgebaut, als ihre Gegenstücke für die Außenbeschattung. Eine Wintergarten Jalousie für die Innenbeschattung ist keinen Witterungseinflüssen wie Wind, Regen oder Schnee ausgesetzt. Daher kann die Konstruktion leichter ausgeführt werden. Je nach Farbwahl verschmilzt eine Wintergarten Jalousie mit dem Hintergrund oder setzt einen deutlichen Akzent. Dennoch wirkt sie immer angenehm leicht. Eine Ausnahme bilden die Vertikaljalousien oder Vertikalstores. Bei diesen Jalousien sind die Lamellen nicht waagerecht, sondern senkrecht nebeneinander angeordnet und werden in einer Schiene an der Decke geführt. Die Lamellen einer Vertikaljalousie sind wesentlich breiter, als die einer horizontalen Jalousie. Mit Vertikaljalousien können auch schräge Glasfenster, zum Beispiel in einem verglasten Giebel, beschattet werden.

Einen Nachteil haben, wie alle Innenbeschattungen, allerdings auch die Wintergarten Jalousien. Ehe das Sonnenlicht durch die Jalousie gestoppt wird, ist es bereits hinter die Verglasung gedrungen. Mit dem Licht kommt auch die Wärme in den Wintergarten. Damit die Stauwärme hinter der Jalousie abgeführt werden kann, muss der Abstand zwischen Innenjalousie und Verglasung ausreichend groß gewählt werden.

Wintergarten Jalousien manuell oder elektrisch komfortabel bedienen

Eine Wintergarten Jalousie kann auf zwei Arten sehr einfach und komfortabel bedient werden. Die manuelle Bedienung erfolgt über einen Seilzug oder eine Kurbel. Die horizontale Verstellung der Lamellen wird ebenfalls mit dem Seilzug oder der Kurbel vorgenommen. Wesentlich mehr Komfort bieten elektrische Antriebe für die Verstellung der Wintergarten Jalousien. Per Knopfdruck werden die Jalousien ein- und ausgefahren oder der Lichteinfall reguliert. Für elektrisch angetriebene Jalousien empfiehlt sich zusätzlich eine elektronische Steuerung, die die Stellung und die Ausfahrhöhe der Jalousien entsprechend der Sonneneinstrahlung oder zeitgesteuert reguliert.

Wintergarten Jalousien werden gerne als Ergänzung zu Außenmarkisen verendet. Während die Außenmarkise für eine Beschattung von oben sorgt, sind die Jalousien für die seitlichen Fenster zuständig. Durch die vielen für die Jalousien angebotenen Farben können in solchen Konstellationen Außenmarkise und Wintergarten Jalousie farblich aufeinander abgestimmt werden.

Katalog

Kostenloser
Katalog

Sichern Sie sich jetzt unseren
kostenlosen Katalog!

Jetzt Katalog sichern →